Die Authentifizierung mit Passwort ist zwar sehr gebräuchlich, lässt sich jedoch leicht aushebeln und bietet nicht den starken Schutz, den Unternehmensressourcen erfordern. Daher sind sicherheitsbewusste Unternehmen zur Multi-FaktorAuthentifizierung übergegangen: einer Kombination aus etwas, das man besitzt (ein Token oder eine Smartcard), und etwas, das man weiß (eine PIN oder ein Passwort).

Wave Virtual Smart Card 2.0 folgt dieser Best Practice und ermöglicht eine starke Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Bei Wave Virtual Smart Card 2.0 ist der erste Faktor (das, was man besitzt) der Computer, der mit einem integrierten Hardware-TPM ausgerüstet ist. Der zweite Faktor (das, was man weiß) ist die Nutzer-PIN. 

PDF icon Data Sheet: Wave Virtual Smart Card 2.0 – UK (A4 format)

January 28, 2015

A4-DE-03-000389.1.00