VPV.png

VPV-Mitarbeiter im Außendienst setzen Convertible Tablets ein, auf denen die Kunden bequem zu Hause unterschreiben können. Das Verfahren hat sich bewährt – deshalb orderte die VPV mehr als tausend neue Geräte, einhergehend mit einem Wechsel auf Windows 7. Für eine möglichst schnelle Datenverschlüsselung entschied man sich für SSD-Festplatten.

Ihr Engagement für Datenschutz beweist die VPV 2013 mit dem Beitritt zum Datenschutzkodex der GDV. Sie verpflichtet sich öffentlich zur Einhaltung der Verhaltensregeln für die Datenverarbeitung in der Versicherungswirtschaft. Um diesen strengen Richtlinien zum Schutz der gespeicherten und übermittelten Daten zu genügen, suchte Winfried Kohles, Leiter des Rechenzentrums, eine sichere und leicht verwaltbare IT-Lösung. 

PDF icon Fallstudie: VPV Versicherungen — DE (A4 format)

18 Februar, 2015

18 Februar, 2015

A4-DE-03-000395.1.00